Liebe Vereinsmitglieder und Rennbahn-Nutzer,

 

Wir bitten alle Rennbahnnutzer, im Sinne eine gepflegten Reitanlage, diese mit Rücksicht auf die Reitböden und auf sämtliches Material zu nutzen. Insbesondere wird darauf hingewiesen, dass alle Stangen nach Benutzung bitte wieder in die Auflagen zu legen sind, um frühzeitiges Morschwerden des Holzes zu verhindern.

 

Vielen Dank!

 

 

Benutzungsordnung Rennbahn

  1. Jegliche Nutzung der Anlage geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!
  2. Fremdnutzer müssen sich grundsätzlich vor Nutzung der Anlage bei Bernhard Schubert, Tel.-Nr. 0151 5427 5337, anmelden und mitteilen, wann und mit vielen Pferden die Anlage genutzt wird.
    Eine Anmeldung bei einem lediglich ordentlichen Vereinsmitglied ist nicht ausreichend.
  3. Der Nutzungsbeitrag für Nicht-Vereinsmitglieder beträgt € 15,-- pro Tag und Pferd/Reiter. Dieser ist vor Nutzung auf das folgende Vereinskonto zu entrichten:

Vereinigten Raiffeisenbank GS Forchheim
IBAN: DE14 7706 9461 0001 8669 90
BIC: GENODEF1GBF

  1. Jeder Nutzer ist verpflichtet, vor Nutzung der Anlage, insbesondere der Geländestrecke und deren Hindernisse, diese auf mögliche Schäden zu überprüfen. Grundsätzlich dürfen nur unbeschädigte Hindernisse bzw. Reitplätze genutzt werden.
  2. Gesperrte Plätze, Anlagen und Hindernisse dürfen nicht benutzt werden! Auf Schilder bzw. Abtrassierung ist zu achten.
  3. Jeder Reiter und Trainer schätzt auf eigene Verantwortung und nach eigenem Ermessen die Bereitbarkeit und Nutzbarkeit des Geländes und der Reitplätze ein und nutzt diese so, dass keine Schäden auftreten können.
  4. Bereits belegte Termine finden sie unter Anlagenbelegung. Zu diesen Zeitpunkten ist die selbstständige Nutzung der Rennbahn nicht oder ggf. nur eingeschränkt möglich.